Unsere strategischen Partner

Zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft arbeitet der WirtschaftsDienst eng mit Wirtschaftsnetzwerken, Verbänden, Institutionen und Initiativen zusammen. Mit unseren strategischen Partnern verbindet uns das gemeinsame Engagement für eine positive Entwicklung der Wirtschaft in der Region. Zu unseren Partnern gehören (Auswahl):

Das Netzwerk "FinV" wurde 2008 auf Initiative von Unternehmerin Karin Fourier von "Frauen in Verantwortung" in Hannover gegründet. Mittlerweile ist FinV als überregionales, parteiunabhängiges Netzwerk mit über 1.400 Frauen deutschlandweit in den Regionen Hannover, Berlin, Wiesbaden Rhein-Main, Bremen, Hamburg und Braunschweig organisiert. Nach dem Motto „Gemeinsam geht es besser“ werden unterschiedliche Plattformen angeboten. Diese dienen dem Netzwerken, dem persönlichen Kennenlernen, der Synergienfindung, der gegenseitigen Unterstützung und dem Mitwirken an Lösungen durch Initiativen-Workshops für eine bessere Welt. Mehr Infos unter: www.finv.net oder www.facebook.com/finvnetzwerk/

Das [kre|H|tiv] Netzwerk Hannover e.V. ist die Vertretung und das Sprachrohr für alle Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft aus der Region Hannover. Als solches vertritt es aktiv die Interessen der Mitglieder, um die Rahmenbedingungen für die gesamte Branche sowie deren Wettbewerbsfähigkeit positiv zu beeinflussen. Zudem soll die Wahrnehmung der Region Hannover als herausragender Kreativstandort verbessert werden. Mehr Informationen unter: www.kre-h-tiv.net oder www.facebook.com/kreHtiv

Pro Hannover Region (PHR) repräsentiert mit rund 400 Unternehmen und 50.000 Arbeitsplätzen das größte Wirtschaftsnetzwerk in der Region Hannover. "Pro Hannover Region - Verein zur Entwicklung der regionalen Wirtschaft e.V." ist ein branchenübergreifendes Netzwerk aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Behörden, Verbänden und Institutionen. In Zusammenarbeit mit den Mitgliedern und Partnern greift der Verein wirtschaftsfördernde Themen auf. Er konzentriert sich dabei auf die Standortentwicklung und Wachstumsziele seiner Mitgliedsunternehmen. Weitere Informationen unter www.p-h-r.de.

Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Verbänden, Kammern, Initiativen, Wirtschaftsförderungen und öffentlichen Einrichtungen.