Vorgemerkt: Niedersächsischer Gesundheitskongress

Vorgemerkt in Hannover: Bereits zum fünften Mal findet am Mittwoch, 2. November, der „Niedersächsische Gesundheitskongress“ statt – erneut mit der Verleihung des „Vorsprung! Der Gesundheitspreis für Betriebe in Niedersachsen“. Mit einer Mischung aus Expertenvorträgen, Diskussionsforen und Netzwerkaustausch möchte der eintägige Kongress des Niedersächsischen Studieninstituts für kommunale Verwaltung e.V. (NSI) den Fokus erneut auf die Gesundheitsförderung und das Gesundheitsmanagement in Unternehmen und Verwaltungen legen. Im Mittelpunkt der von 9.30 bis 18.30 Uhr dauernden Veranstaltung im Schloss Herrenhausen stehen insbesondere Präventionsmaßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, Stressmedizin sowie die Rolle der Führung für die Mitarbeitergesundheit.

Eine Begleitausstellung rundet das Angebot ab. Das Nachmittagsprogramm ist durch die Preisverleihung des vom Gesundheitswirtschaft Hannover e.V. organisierten „Vorsprung!“-Wettbewerbs sowie einen Vortrag von FIFA-Schiedrichterin Bibiana Steinhaus zum Thema „Schnell entscheiden in Stress-Situationen“ geprägt. Die Teilnahmegebühr beträgt 272,60 Euro, weitere Infos sowie ein Anmeldeformular stehen im Internet bereit.

Weitere Infos:

Einladung zum Niedersächsischen Gesundheitskongress am 2.11.2016
Flyer Endfassung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 628.0 KB

Weitere Veranstaltungsempfehlungen finden Sie unter "Vorgemerkt". Eine Übersicht über aktuelle Wirtschaftstermine in der Region gibt darüber hinaus unser Wirtschaftskalender.